Stadtkaufhaus an der Paulinenbrücke
Sophienstraße 21, 70178 Stuttgart
Tel: +49 711 2804190
Anfahrt & Parken
Öffnungszeiten des Gerber: 07:30 - 22:00 Uhr Bitte individuelle Öffnungszeiten der Läden und Gastronomien beachten.

Kaffee- und Genuss-Oase lädt zum Verweilen ein

Leckeres Brot, gesundes Essen, in aller Ruhe lesen und entspannen können. Was will man mehr?

Leckeres Brot im Pano | Das Gerber

Wer das Pano bereits kennt weiß, dass es sich um eine Kaffee- und Genuss-Oase im hinteren Obergeschoss des Gerber handelt. Das Café lädt durch sein schönes Interieur und eine große Auswahl an Büchern zum Verweilen ein.

„Das Pano findet man normalerweise in Fachwerkhäusern. Mit uns gibt es elf Filialen in Deutschland. Du gehst rein, hast eine wunderschöne Atmosphäre, kannst ein Buch lesen und wirst in Ruhe gelassen“, so Inhaber Oleksadr Khaiman. Gemeinsam mit Geschäftspartner Tuncay Tanriverdi haben sie vor gut einem Jahr das Pano im Gerber eröffnet. „Wir wollen niemanden dazu drängen, noch einen Kaffee zu trinken. Der Gast soll konsumieren, wie ihm der Sinn steht.“

Das Pano im Gerber

„Wir möchten nicht dieses Gefühl vermitteln, mehr als gewollt zu bestellen. Viele denken es geht darum, Personal zu sparen. Aber das ist nicht der Fall. Wir haben in unserem Pano im Gerber ein Team bestehend aus 19 Mitarbeitern. Samstags stehen wir zu fünft hinterm Tresen und haben zwei Mitarbeiter im Service, um dem Gast einen reibungslosen Ablauf zu ermöglichen. Bei Selbstbedienung gehen Leute davon aus, dass alles schnell gehen muss. Wir bieten aber Restaurant-Niveau. Alles wird frisch von uns zubereitet. Im Restaurant wartet man mal eine halbe Stunde. Das ist bei uns nicht denkbar. Gäste werden nach zwei Minuten schon unruhig. Essenbestellung bringen wir selbstverständlich an den Tisch. Getränke nimmt sich der Gast auf einem Tablett selbst mit.“

Das Pano Konzept bringt eine gesunde Spannung mit sich. Der Kunde ist gefordert, wird mutiger, bestellt oft etwas total Neues.

„Der Wunsch, bodenständige, frische und gesunde Ernährung unkompliziert und in interaktiver Form anzubieten, brachte mich und meinen Kollegen dazu, das Pano zu gründen. Bei uns werden selbst zubereitete Brote, wie damals bei Mama, angeboten. Diese neu interpretierte Nostalgie liegt total im Trend.“

Die meisten ihrer Speisen produzieren sie selbst. So werden das Eis und die Suppen in der Küche hinter dem Tresen selbst hergestellt und das Holzofenbrot, auf Basis eigener Zutaten, frisch vom regionalen Bäcker Scholderbeck, zugeliefert. Der Kuchen kommt von Gmeiner, einer Qualitätskonditorei, die außer dem Pano nur noch Feinkost Böhm in Stuttgart mit ihren leckeren Kuchen versorgt.

Kaffee und Kuchen im Pano

Im Pano kann man also eine schnelle Mittagspause machen oder gemütlich bei einem Kaffee und einem Buch aus dem Regal verweilen. Gestört wird man hier nicht, tut sich und seiner Gesundheit etwas Gutes und nimmt vielleicht sogar eine kleine Inspiration oder gleich ein kleines Accessoire oder Brot für zuhause mit. Vielleicht kauft man sich nach dieser schönen Auszeit auch einfach selbst mal wieder Blumen oder startet entspannter in die zweite Halbzeit vom Tag. Daher meine Empfehlung: einfach mal reinschauen und selbst feststellen, was man hier am liebsten mag.