Stadtkaufhaus an der Paulinenbrücke
Sophienstraße 21, 70178 Stuttgart
Tel: +49 711 2804190
Anfahrt & Parken
Öffnungszeiten des Gerber: 07:30 - 22:00 Uhr Bitte individuelle Öffnungszeiten der Läden und Gastronomien beachten.
ACHTUNG: bitte beachten Sie die eingeschränkten Öffnungszeiten von SERVICE & MORE in den Sommerferien (Mo-Sa: 10:00 - 16:00 Uhr)

Pop Up Atelier: Anne Reissmüller

Mit allem, was Anne in der Modeschule Kehrer gelernt hat, erfüllt sich für sie ein lang gehegter Design-Traum.

Anne Reissmüller hat sich schon immer sehr für Mode, Design und den kreativen Prozess zur Erschaffung eines neuen Kleidungsstücks interessiert. Wir stellen sie euch zusammen mit den anderen Designerinnen vor, die ihre Arbeiten und ihr Wissen im Pop Up Atelier der Modeschule Kehrer bis zum 1. April 2017 präsentieren.

Anne Reissmüller-7

Während ihrer Ausbildung zur staatlich anerkannten Modedesignerin konnte sich Anne nicht nur mit den künstlerischen und kreativen Aspekten des Berufes auseinandersetzen, sondern auch die handwerkliche Seite erlernen. So ist sie ihrem Wunschberuf ein großes Stück näher gekommen und hat das nötige Wissen, um ihre eigenen Ideen bis hin zum fertigen Kleidungsstück umsetzen zu können. Damit erfüllt sich für Anne Reissmüller ein lang gehegter Traum.

 

Mode ist und bleibt die große Leidenschaft von Anne Reissmüller

 

Bereits als kleines Kind hatte sie das Mode-Fieber gepackt: “Schon als Zweijährige war es für mich morgens um 6 Uhr extrem wichtig, die heutige Kleiderfrage zu klären.”, erklärt sie. Modell gestanden haben ihr damals Annes Puppen.
Nun kann sie an echten Entwürfen arbeiten und stellt diese auch im Pop Up Atelier aus. Vor allem gefällt ihr die Arbeit mit verschiedenen Stilen und Stoffen und die Möglichkeit, immer wieder neue Ideen auszuprobieren.

Entwurf1-2-7

Anne und ihre Jungdesigner-Kollegen aus Brigitte Kehrers Talentschmiede für Modedesigner sind täglich von 9:30 bis 18:00 Uhr im Pop Up Atelier aktiv. Dabei kann man ihnen beim künstlerischen Gestalten und handwerklichen Arbeiten über die Schulter schauen. Gerne gibt Anne auch Auskunft über ihre Ausbildung, ihren Beruf und darüber, was sie im Bereich Design, Kunst und Mode so sehr antreibt.