Stadtkaufhaus an der Paulinenbrücke
Sophienstraße 21, 70178 Stuttgart
Tel: +49 711 2804190
Anfahrt & Parken
Öffnungszeiten des Gerber: 07:30 - 22:00 Uhr Bitte individuelle Öffnungszeiten der Läden und Gastronomien beachten.
ACHTUNG: bitte beachten Sie die eingeschränkten Öffnungszeiten von SERVICE & MORE in den Sommerferien (Mo-Sa: 10:00 - 16:00 Uhr)

Upcycling im Pop Up Atelier

Das ehemals geliebte Kleid passt nicht mehr, ist ausgewaschen oder schlichtweg abgenutzt? Nix da Mülltonne, wir machen Upcycling. Wir erklären euch, was es damit auf sich hat und wie ihr einmal live zuschauen könnt.

Upcycling-Event

Die Modeschule Kehrer veranstaltet am 18. Februar im Gerber Upstairs ein Event zum Thema Upcycling. Noch nie davon gehört? Upcycling ist eine Form des Recyclings und meint das Aufwerten von beispielsweise alter Kleidung. Dabei müssen weniger Rohmaterialien neu produziert werden, da die Stoffe bereits vorhanden sind.

 

Mehr als nur ein Trend

 

Da wir in einer Zeit leben, in der natürliche Ressourcen immer knapper werden, ist Upcycling nicht einfach nur ein Modetrend. Es trägt viel mehr zu einer umweltbewussteren Lebensweise bei. Im Gegensatz zum Recycling werden aus unbrauchbaren Abfallprodukten hochwertige Endprodukte gefertigt. Da beim Upcycling weniger neu produzierte Materialien benötigt werden, reduziert es zudem die Wasser- und Luftverschmutzung und verringert den Energieverbrauch.

Upcycling-Event
Doch auch aus ästhetischen Gründen wird es heutzutage immer beliebter. So lässt sich beispielsweise aus alten Weinkisten oder Paletten eine neue und individuelle Innen- und Außeneinrichtung zaubern. Aber auch in der Textilindustrie findet das Aufwerten von nicht mehr benötigten Kleidungsstücken immer mehr Verwendung.

 

Upcycling in der Region

 

Auch in Stuttgart haben Upcycling-Labels längst Fuß gefasst, so zum Beispiel das Modelabel Wiederbelebt. Mit eigenem Laden, Atelier und Online-Shop sorgen sie für mehr Nachhaltigkeit in der Region. Unter dem Motto “Wegwerfen steht uns nicht” arbeiten die beiden Gründer Sarah Kürten und Oguzhan Deniz seit letztem Jahr daran, den jährlichen Kleidungsabfallberg zu verringern. Die verwendeten Stoffe stammen ausschließlich aus Restbeständen von Textilunternehmen aus der Region Baden-Württemberg. Es handelt sich dabei allerdings trotzdem um qualitativ hochwertige Materialien, sie finden in den Unternehmen nur nicht länger Verwendung.

Upcycling-Event

 

Aus Alt mach Neu: Kommt zum Upcycling-Event ins Gerber!

 

Auch im Gerber schreiben wir Nachhaltigkeit groß. Dazu gehört natürlich sowohl Recycling, als auch Upcycling. Wer live dabei sein möchte, wenn junge Designer zeigen, wie Upcycling funktioniert, sollte am 18. Februar beim Pop Up Atelier der Modeschule Kehrer vorbeischauen. Hier veranstalten die vier Absolventinnen der Modeschule Marion Zoelle, Anne Reissmüller, Carlotta Mayer und Sophie Eilenberger ein Event ganz im Zeichen der Wiederverwertung von Kleidung.