Stadtkaufhaus an der Paulinenbrücke
Sophienstraße 21, 70178 Stuttgart
Tel: +49 711 2804190
Anfahrt & Parken
Öffnungszeiten des Gerber: 07:30 - 22:00 Uhr Bitte individuelle Öffnungszeiten der Läden und Gastronomien beachten.
ACHTUNG: bitte beachten Sie die eingeschränkten Öffnungszeiten von SERVICE & MORE in den Sommerferien (Mo-Sa: 10:00 - 16:00 Uhr)

Pop Up Atelier: Sophie Eilenberger

Nach ihrem Abschluss in Modedesign an der Modeschule Brigitte Kehrer, freut sich Sophie Eilenberger auf neue Chancen und Herausforderungen im Pop Up Atelier.

Den Entschluss, Modedesignerin zu werden, fasste Sophie Eilenberger ganz bewusst und wohlüberlegt. Sie ist eine der Jungdesignerinnen, die ihre Entwürfe noch bis April im Pop Up Atelier der Modeschule Kehrer ausstellen werden.

Als sie sich 2013 in einem Projekt als Englischlehrerin in Shanghai engagierte, wurde Sophie bewusst, wie sehr sie die global vernetzte Welt schätzte. In dieser Zeit merkte sie, sie wäre gern in einem Beruf tätig, der sie durch die ganze Welt führt. Auch die kreative Arbeit sowie das spontane Lösen von Problemen lagen ihr, wie sie bei mehreren Praktika – unter anderem bei der Werbeagentur “Scholz & Friends” – feststellen konnte. Deshalb entschloss sie sich für die staatlich anerkannte Ausbildung zu Modedesignerin und hat diese Entscheidung nie bereut.

SophieEilenberger (4 von 1)

 

SophieEilenberger (2 von 1)

 

Sophie Eilenberger landete beim Frankfurt Style Award unter den Top 10

 

In ihrem letzten Jahr an der Modeschule Kehrer fertigte sie nicht nur ihre Abschlussmodelle an und absolvierte die letzten Prüfungen, sondern reichte zusätzlich zwei Modelle für den Frankfurt Style Award ein. Trotz des Stresses während ihres Abschlussjahres, schaffte sie es dabei unter die Top 10. Für Sophie war die Teilnahme an diesem globalen Wettbewerb eine besondere Ehre in ihrer noch jungen Designer-Karriere.

Entwurf 6
Die Eröffnung des Pop Up Ateliers ist für sie die nächste große Erfahrung. Sie ist sehr dankbar für diesen kreativen Freiraum, gerade weil es in Stuttgart nicht so leicht ist, im kreativen Bereich Fuß zu fassen. Projekte wie diese helfen jungen KünstlerInnen beim Absprung ins Berufsleben und bieten deshalb eine echte Chance.
Noch bis zum 1. April 2017 werden Sophie und ihre ehemaligen Kommilitoninnen ihre ersten eigenen Kollektionen im Pop Up Atelier entwerfen und dort präsentieren.