Stadtkaufhaus an der Paulinenbrücke
Sophienstraße 21, 70178 Stuttgart
Tel: +49 711 2804190
Anfahrt & Parken
Öffnungszeiten des Gerber: 07:30 - 22:00 Uhr Bitte individuelle Öffnungszeiten der Läden und Gastronomien beachten.
ACHTUNG: bitte beachten Sie die eingeschränkten Öffnungszeiten von SERVICE & MORE in den Sommerferien (Mo-Sa: 10:00 - 16:00 Uhr)

Erleben Sie den Meister der optischen Illusion

Straßenmalerei kennt man – doch wie Manfred Stader die Sinne zu täuschen vermag, das haben bisher nur ganz wenige Menschen gesehen. Am 4. und 5. September kommt der „Maestro Madonnaro“ persönlich.

Manfred Stader - 3D Kunstwerk

Am 4. und 5. September wird Manfred Stader das Gerber mit einem seiner fantastischen Kunstwerke bereichern, ja verändern.

Manfred Stader ist einer der bedeutendsten Straßenkünstler weltweit. Bekannt gemacht hat ihn insbesondere die 3D-Straßenmalerei, die er immer wieder aufs Neue zur Perfektion führt. Dabei nutzt er die illusionistische Technik der Anamorphose. Bei dieser Kunsttechnik entfaltet das gezeichnete Bild seine Wirkung nur von einem ganz bestimmten Blickwinkel aus – dem unter Künstlern so genannten „Sweet Spot“.

So können Staders Werke den Betrachter auf den ersten Blick durch ihre Verzerrung durchaus verstören. Betrachtet man sie jedoch von einem bestimmten Standpunkt aus, werden die vorab mathematisch exakt berechneten Gemälde zu einer täuschend echten optischen Illusion: Böden stürzen ein, Haie greifen an oder Autos brechen werbewirksam durch Wände, und das in teilweise gigantischen Dimensionen. Sein bisher größtes Werk erstreckt sich über 30 Meter Länge und 7 Meter Höhe und wurde für einen japanischen Werbefilm inmitten der spanischen Pampa erstellt.

Manfred Stader, Jahrgang, 1958, begann seine künstlerische Ausbildung an der Staatlichen Hochschule für Bildende Künste Städelschule in Frankfurt am Main und studierte klassische Malerei und Bildhauerei, unter anderem in Frankreich und Italien. Anfang der 80er Jahre begann Stader mit der Straßenmalerei. 1985 zählte er bereits zu den wenigen „Meister-Straßenmalern“ – und wurde noch im selben Jahr zum besten Straßenmaler des italienischen Festivals „Madonnari“ gekürt.

Übrigens: Auch wenn Sie am 4. und 5. September verhindert sein sollten – im gesamten Zeitraum der Jubiläums-Aktivitäten können Sie sich mit dem 3-dimensionalen Kunstwerk von Manfred Stader ablichten und mit Ihrem Selfie sogar gewinnen: unter anderem einen Hubschrauberrundflug für zwei Personen über das Gerber. Wer will sich so eine Chance schon entgehen lassen?