Stadtkaufhaus an der Paulinenbrücke
Sophienstraße 21, 70178 Stuttgart
Tel: +49 711 2804190
Anfahrt & Parken
Öffnungszeiten des Gerber: 07:30 - 22:00 Uhr Bitte individuelle Öffnungszeiten der Läden und Gastronomien beachten.

Ein Wintertag in Stuttgart

Du würdest bei diesen Temperaturen am liebsten zu Hause bleiben? Nichts da! Der Gang vor die Haustür lohnt sich allemal, denn auch im Winter hat Stuttgart einiges zu bieten. Mit unseren Ideen wird euch garantiert nicht langweilig.

In der kalten Jahreszeit möchte man sich am liebsten nur vorm Fernseher einkuscheln. Dabei lohnt sich der Gang vor die Haustür allemal, denn auch im Winter hat Stuttgart einiges zu bieten. Wir haben ein paar Ideen gesammelt, wie ihr einen verschneiten Wintertag in Stuttgart schön gestalten könnt:


Mitten rein ins Schneegestöber

 

Winterspaziergang auf der Waldau

Wer den Winter und das Schneetreiben liebt, sollte sich unbedingt auf den Weg zur Waldau machen. Durch die hohe Lage bleibt der Schnee hier auch mal länger liegen und damit das Winter-Feeling auch noch länger bestehen. Die Waldau liefert euch dabei nicht nur einen wunderschönen Ausblick über Stuttgart, sondern ein Spaziergang hilft auch super gegen den „Winter-Blues“.


Schlittschuhfahren in der Eiswelt Stuttgart

Bis zum 26. März könnt ihr euch in der Eiswelt Stuttgart noch auf die Kufen schwingen. In den zwei Hallen der Eiswelt in Degerloch könnt ihr ein paar unbeschwerte Stunden auf dem Eis verbringen, Eislaufkurse nehmen oder auch jeden Sonntag von 17 bis 22 Uhr zu Musik und Farbe auf dem Eis laufen. Die Einzelkarte kostet zwischen 2,70€ und 5,50€.

eiswelt-stuttgart


Schlitten fahren

Stuttgarts Hügel lassen das Fahrradfahren zwar ab und an mühselig werden, fürs Rodeln sind sie allerdings perfekt! So tummeln sich Jung und Alt jedes Jahr aufs Neue auf Stuttgarts beliebtester Strecke vom Bismarckturm über die Feuerbacher Heide. Wenn ihr es etwas ruhiger angehen wollt, lohnt sich ein Abstecher zum Birkenkopf. Hier ist die Strecke zwar eher flach, dafür aber besonders lang.

 

Wenn es draußen zu kalt ist


Sprungbude in Bad-Cannstatt 

Auf über 80 Trampolinen könnt ihr in Stuttgarts erstem Trampolinpark hüpfen was das Zeug hält. Die Sprungbude bietet euch neben einem Openjump-Bereich ein Basketballfeld sowie Dodgeball-Arenen. Unter der Woche könnt ihr ab 14 Uhr und am Wochenende schon ab 10 Uhr selbst das „Känguru-Feeling“ erleben.

sprungbude


Frühstück im Pano

Wer sich lieber mal eine Auszeit nehmen möchte, kann den Tag ganz entspannt mit einem Frühstück im Pano beginnen. Von dort aus lässt sich das Schneegestöber wunderbar bei Kaffee und Croissants im Warmen betrachten.

pano


Carl-Zeiss-
Planetarium Stuttgart

Ein Besuch im Stuttgarter Planetarium lohnt sich allemal, denn es bietet von Kinderprogramm über Astronomie-Veranstaltungen bis hin zu Lasershows ein breites Angebot für Groß und Klein. Schaut euch doch zum Beispiel mal die Wintersterne über Stuttgart an. Der Eintritt kostet je nach Uhrzeit zwischen 5 und 8€.

planetarium