Stadtkaufhaus an der Paulinenbrücke
Sophienstraße 21, 70178 Stuttgart
Tel: +49 711 2804190
Anfahrt & Parken
Öffnungszeiten des Gerber: 07:30 - 22:00 Uhr Bitte individuelle Öffnungszeiten der Läden und Gastronomien beachten.

Die Bauhaus Women’s Night im Gerber

An nur einem Abend lernst du handwerkliches Wissen, das du direkt umsetzen kannst. Danach traust du dir garantiert mehr zu als nur eine Wand zu streichen oder einen Nagel in die Wand zu schlagen!

Bauhaus_Women's_Night_Grafik_ohne

Frauen können nicht Heimwerken? Ab jetzt ist Schluss mit den Vorurteilen! BAUHAUS bietet bei der Women’s Night im Gerber abwechslungsreiche und kostenlose Workshops rund um das Handwerken an. Egal ob du noch grün hinter deinen Handwerkerohren bist oder schon über fortgeschrittene Skills verfügst, alle Frauen, die Lust darauf haben, sind herzlich dazu eingeladen!

An nur einem Abend lernst du handwerkliches Wissen, das du direkt umsetzen kannst. Danach traust du dir garantiert mehr zu als nur eine Wand zu streichen oder einen Nagel in die Wand zu schlagen! Gestartet wird mit den Grundlagen: Hier wird alles Wissenswerte rund um Werkzeuge, Material und die einzelnen Arbeitsschritte vermittelt. Anschließend darfst du in verschiedenen Kursen selbst ans Werk. Die Kusleiter und -leiterinnen stehen dir dabei selbstverständlich die ganze Zeit mit Rat und Tat zur Seite. Folgende Kurse werden angeboten:

  • Richtig Fliesen Verlegen
  • Richtig Laminat Verlegen
  • Richtiger Umgang mit Spraydosen

Vom Bohren, Schrauben, Sägen und Dübeln über Fliesen und Laminat verlegen bis hin zum Umgang mit Sprühdosen – In den angebotenen Workshops lernst du in entspannter Atmosphäre die wichtigsten Kniffe.
Los geht’s am Freitag, den 28. Juli, von 18 bis 21 Uhr im Gerber! Für die einzelnen Workshops kannst du dich hier vorab komplett kostenlos anmelden.

 

Bauhaus_Women's_Night ohne logo

 

Damit du auch nach dem Event dein neu erlerntes bzw. weiterentwickeltes Handwerker-Wissen jederzeit erweitern kannst, haben wir dir ein paar hilfreiche und spannende Bücher zu dem Thema herausgesucht:

 

Bücher_Womens_Night

 

1.) Das große Buch vom Heimwerken: Alles Wesentliche zum Heimwerken findet sich in diesem Buch. Egal ob du kleine oder große Um- oder Ausbauprojekte planst, hier findest du Fachwissen zu allen wichtigen DIY-Themen!
Das Buch kann hier online geshoppt werden.

2.) DO IT YOURSELF – Die besten Tipps und Tricks für Heimwerker: Projekte für Wohnung, Haus und Garten: Mit einem umfangreichen Praxishandbuch und verständlichen Step-by-Step-Anleitungen bietet das Buch für jedes Heimwerkerproblem eine passende Lösung. Es beinhaltet sowohl Basis- als auch Profiwissen für alle wichtigen Fragen rund ums Handwerken!
Das Buch kann hier online geshoppt werden.

3.) Repair Café: Anstatt kaputte Haushaltsgegenstände wegzuwerfen, werden in diesem Buch hilfreiche Tipps von Experten gegeben, wie du diese Problemfälle selbst lösen kannst. Mit ausführlichen Anleitungen und einer Werkzeugübersicht kannst du letzte Rettungsversuche deiner geliebten Stücke wagen!
Das Buch kann hier online geshoppt werden.

Auch in Stuttgart gibt es ein Repair Café. Im Mai war das sogar im Gerber zu Gast! Wenn du mal vorbeischauen möchtest, findest du alle Informationen und die nächsten Termine auf deren Webseite.

4.) Trick 17: 365 Alltagstipps: Lifehacks für alle Lebenslagen: Kein klassisches Heimwerker-Buch, aber es hält unzählige Kniffe und Lifehacks für dich bereit, die deinen Alltag für immer erleichtern werden. Egal ob im Haushalt, im Büro oder auf Reisen – es wird gezeigt wie man Altbekanntes umfunktionieren kann, um unser Leben einfacher zu gestalten.
Das Buch kann hier online geshoppt werden.

 

Da du nach dem Event in der Lage sein wirst selbst deine Deko-Wünsche und Vorstellungen umzusetzen und so auch niemand mehr genervt mit den Augen rollen muss, wenn es um die Frage nach handwerklichen Tipps und Tricks geht, haben wir hier zwei DIY-Ideen für dich zusammengestellt:

 

bauhaus women's night

1.) Quadratischer Hänge-Übertopf

Du brauchst:

  • Säge
  • Seil
  • Holzdübel
  • Holzkleber
  • Pflanze und einen Übertopf

So geht’s:

1.) Messe zuerst den Durchmesser des Übertopfs aus, worauf du dann die Breite des Holzdübels addierst. Die Länge, die sich daraus ergibt, misst du an allen vier Holzdübeln ab.

2.) Säge dann die Gehrungsfugen so aus, dass sie die Außenwinkel erreichen und deine Ausmessungen berühren. Wenn du das für alle vier Stücke gemacht hast, schmirgle die rauen Enden ab und klebe sie aneinander. Den Kleber solltest du dann über Nacht trocknen lassen.

3.) Verdopple den Abstand, den du zur Decke halten willst, und kürze dein Seil auf diese Länge. Falte das dann zur Hälfte und fädle das entstandene Schnurende durch das Quadrat, um einen der Außenwinkel. Nimm die Enden des Seils, fädle diese durch die Schlinge, die sich dadurch ergeben hat und ziehe alles fest zusammen.

4.) Schneide drei weitere Stücke von ca. 1 Meter Länge aus dem restlichen Seil und wiederhole Step 3.) für die übrigen drei Ecken. Knote das längste Seil um die drei kürzeren Schnüre und sichere alles mit Universalkleber. Am Ende knotest du noch die zwei längsten Seilstücke an der Spitze zusammen, um den Übertopf daran hängen zu können.

Befestige dein DIY an der Decke und hab lange Spaß damit!

 

bauhaus women's night

2.) Minimalistisches Hängeregal

Du brauchst:

  • Einen dünnen Holzzylinder
  • Gebogene Stahlstangen
  • Massive-Eiche-Regalbretter
  • Zange

So geht’s:

1.) Zuerst befestigst du den dünnen Holzzylinder an der Wand, an der das Regal später hängen soll.

2.) Biege die unteren Enden der Stahlstangen nach oben. Bohre anschließend Löcher in alle vier Ecken deiner Regalbretter, in welche nachher die Stahlstangen eingehakt werden können.

3.) Über den Holzzylinder kannst du jetzt die gebogenen Stahlstangen legen und je nachdem auf welcher Höhe du die einzelnen Regalbretter haben willst, diese mit den unteren Enden der Stahlstangen verbinden und verhaken.

Und so schnell ist dein dekoratives und funktionales Regal fertig!